"Bild des Monats"



Peter Saville (*1955) und Martyn Atkins (*1959) arbeiteten 1980 zusammen an dem Cover für das zweite Studioalbum der Band Joy Division namens Closer. Hierfür verwendeten sie eine Fotografie aus dem Jahr 1978 von Bernard Pierre Wolff (1930- 1985), welche auf dem Monumentalfriedhof Staglieno in Genua, Italien entstanden ist. Das dargestellte Motiv zeigt die sogenannte „Beweinung Christi“. Angefertigt wurde das Grabmal von dem Bildhauer Demetrio Paernio (1851- 1914) für die Appiani-Familie im Jahr 1910. Diese Fotografie kombinierten Saville und Atkins mit einer schlichten Typografie für den Albumtitel, die sich an einem römischen Alphabet aus dem 2. Jahrhundert orientiert und einer simplen quadratischen Rahmung.

Dieses zweite und gleichzeitig letzte Album der Band, sorgte für einen Skandal.
Zwei Wochen vor der Veröffentlichung des Albums nahm sich Sänger Ian Curtis das Leben. Auf dem Cover war jedoch die Fotografie eines Grabmals zu sehen. Dies wurde teilweise als makaber angesehen. Die Band, das Label und Saville entschieden sich jedoch bei der Covergestaltung zu bleiben, da auch Curtis selbst sich für dieses Cover entschieden hatte.

Auch auf dem alternativen Cover der 12-inch Single von Love Will Tear Us Apart aus dem Jahr 1980 ist eine weitere Fotografie von Bernard Pierre Wolff zu sehen. Sie zeigt ein anderes Grabmal, welches sich ebenfalls auf dem selbigen Friedhof befindet. Dies führte insgesamt dazu, dass der Friedhof bis heute von Joy Division Fans besucht wird.